Angehefteter Beitrag

Wer Bäume in dem Wissen pflanzt, niemals in ihrem Schatten sitzen zu können, der hat zumindest damit angefangen, den Sinn des Lebens zu verstehen 🌿

Vier #Klimaindikatoren auf Rekordniveau

Vier wichtige Indikatoren für den #Klimawandel haben laut dem neuen #Klimazustandsbericht der Weltwetterorganisation (#WMO) Rekordwerte erreicht. Rekorde gab es beim Anstieg des #Meeresspiegel's, dem Wärmeinhalt der #Ozeane, der #Versauerung der #Meere und der Konzentration der #Treibhausgase in der #Atmosphäre.

science.orf.at/stories/3213180

nach dem Rückschnitt brauchen einige meiner Zimmer- ziemlich lange, bis sie sich akklimatisiert haben und neu austreiben. Schlusslicht sind die Zitruspflanzen. Das hier ist aber eine Ulme.

hatte grade etwas Gesellschaft beim Gießen meiner Pflanzen.
Dieses Zauneidechsen Weibchen hat es sich so kuschelig auf dem warmen Stein gemacht, dass ich ihr völlig egal war 🦎

Man kann das derzeit geradezu pervers-groteske Anschwellen der PKWs und des PKW gebundenen Verkehrs übrigens auch als letztes Aufbäumen einer zum Untergang bestimmten Kultur interpretieren.

Es wäre nicht das erste mal, dass eine ganze Gesellschaftsform von einer Zeitwende verschluckt wird, weil sie statt kollektive Flexibilität zu kultivieren trotzig jedweder Veränderung ihr Kinn entgegenreckend ihr Heil im individualsitischen Kultivieren ihrerselbst in immer größeren Prachtrüstungen sucht.
Früher schrieb man mir aufgebracht warum es keinen Klimawandel gäbe, wenn meine Stifte mahnend zum Thema zeichneten. Heute schreibt man mir oberlehrerhaft, dass das eh gelaufen sei und man eh nichts mehr tun könne.
Nun, ich sag mal so: Ein Teil der Condition Humaine, des Wesens des Menschseins, welche uns erst in diese Situation brachte ist es offensichtlich äußerst flexibel in der Begründung sich nur ja nicht zu ändern zu sein.

Rekordverdächtiges #Baumblühen erwartet

„Dieses bereits jahrelang anhaltende ‚Stressblühen‘ und das darauffolgende #Massenfruchten unserer Bäume ist eine direkte Reaktion auf den #Klimawandel", so Naturschutzbund-Vizepräsident Johannes Gepp. Das Phänomen erstrecke sich über #Mitteleuropa, heißt es. Die #Mastjahre würden mit den steigenden #Temperaturen korrelieren, möglicherweise seien auch #Trockenzeiten ausschlaggebend.

noe.orf.at/stories/3155368/

#Klimakrise #Waldwirtschaft

When looking at this gif from 2020 it's no surprise that we'll reach +1,5° soon.

#ClimateCrisis

Die Schwelle von 1,5 Grad markiert den Punkt, an dem Klimafolgen zunehmend schädlich für Menschen und für den ganzen Planeten werden. Es drohen wärmere und saurere #Weltmeere, eine Schmelze von Meereis und Gletschern, steigende #Meeresspiegel und extremere Wetterlagen: tagesschau.de/ausland/europa/e

Zeige Konversation

ok, 💯 % der befragten Personen (16 an der Zahl 🤭 ) haben also einen naturnahen Garten, wenn ich das richtig verstehe...🤔
Sind hier nur Gärtner unterwegs, oder warum nehmen solche Orte immer mehr zu? 👇
Da würde ich wirklich lieber auf dem Friedhof wohnen wollen.

Zeige Konversation

>>In dem kurzen Text werden die Begriffe "Krieg", "Invasion", "Konflikt" und auch die russische Sprachregelung "spezielle Militäroperation" nicht erwähnt. Der Text "drückt tiefe Besorgnis über den Erhalt von Frieden und Sicherheit der Ukraine".<< (Tagesschau)

Frieden und Sicherheit waren mal, aber lasst uns einfach nicht weiter offen drüber reden und den Aggressor lieber mit Samthandschuhen anpacken 🤬
Schließlich wollen wir ja möglichst bald wieder gute Geschäfte miteinander machen.. (🖕)

Ältere anzeigen
hessen.social

hessen.social ist die Mastodongemeinschaft für alle Hessen:innen und denen die sich Hessen verbunden fühlen