Angehefteter Beitrag

Radfahrstatistik Juni 2022
km: 684+
hm: 2400+
h: 29:28

Jahressumme
km: 4022+
hm: 27100+
h: 166:07

Zeige Konversation
rdfhrn teilte

Still looking for an alternative to #GiveUpGitHub? Don't want to host yourself? ⌨️
Join a growing community of developers at #Codeberg today, the #OpenSource and community-maintained #Git-Hosting and #GitHub alternative! 💻

Zeige Konversation
rdfhrn teilte

Passwörter im Team teilen (wenn es sich nicht umgehen lässt), wie macht mensch das am sichersten? Gibt es da eine #FOSS Lösung für?

Gerne Boost für Reichweite.
:boost_ok: :boostRequest:

#InfoSec #Passwort

rdfhrn teilte

@frumble Der Superheldenumhang von heute ist leicht, hat zwei Öffnungen für die Arme, farblich gerne gelb oder orange gehalten, mit reflektierenden Streifen und praktischem Verschluss vor dem Bauch, damit er nicht so floppert, wenn man in der Dunkelheit #mdRzA fährt.

🦺

So wie es jetzt hier im Osten von regnet, so darf es das jetzt gerne die nächsten 8 Stunden.

rdfhrn teilte

Diese Zeichnung hat der tolle @ProfGuidoKuehn mal für mich angefertigt und ich führe das #Suffragette in Tagen wie diesen noch stolzer als eh schon.
Es braucht mehr von uns.
Und es braucht uns #intersektional.
Nicht nur für #Autokorrektur.

"Das Paket wird durch dpd zugestellt"

Was ist eigentlich die Steigerung von Oxymoron?

Radfahrstatistik Juni 2022
km: 684+
hm: 2400+
h: 29:28

Jahressumme
km: 4022+
hm: 27100+
h: 166:07

Zeige Konversation
rdfhrn teilte
@shifter @schattenspringer @jakob_thoboell @Cityradler @sfb @simon Ich hab hier in Wien unzählige Diskussionen über ein "Miteinander im Straßenverkehr" erlebt. Viele Aussagen über "Rücksichtnahme"

Und ausnahmslos ALLE wurden von Autofahrern gestartet und hatten nur zum Ziel "Gusch Radfahrer" bzw. "Rücksichtnahme heißt, du depperter Radler hast zu akzeptieren, dass du nix bist. Wir nehmen keine Rücksicht auf dich, DU aber wohl auf uns. Radwege? Geh scheißen. Sichere Kreuzungen? Geh scheißen. Mehr Platz für dich auf Kosten von Parkplätzen? Geh scheißen!"

So läuft das hier.

Und wenn du dann in Wien mit dem Rad fährst... erlebst du dieses "Geh scheißen" auch gebaut an allen Ecken und Enden.

Radwege aus dem Nix, 5m lang, enden im Nix. Radwege die aus allen Nähten platzen, deren Ausbaupläne schon fixiert wurden... und dann doch wieder abgeblasen werden, weil "zu viele Parkplätze aufgegeben werden müssten"... geh scheißen heißt das.

Tjo... und die Parteien die die Radfahrenden scheißen schicken, werden immer und immer wieder gewählt... WEIL sie die Radfahrer scheißen gehen schicken...

Mein Sohn erklärt mir grade wortreich warum er gerne ein Kabel wäre und warum das cool wäre.

rdfhrn teilte

@simon
Wenn ich als #Kampfradler was dazu beitragen darf:
Ich kämpfe mit meiner Präsenz auf der Fahrbahn, mit einem regelkonformen und dennoch kompromisslosen Fahrstil dafür, dass auch die Menschen, sicher und von motorisierter Gewalt unbehelligt auf dem Rad selbstbestimmt mobil sein können, die weniger souverän und mutig sind als ich. Kampfradeln ist Zivilcourage ✊ @sfb @Cityradler @jakob_thoboell @fedibikes

rdfhrn teilte

@MDradelt @fedibikes

Ich glaube heute ist für mich ein Tag an dem ich #mdRzA mit dem Rad zur Arbeit fahre. Da ich nierenkranker dialysepflichtiger Erwerbsminderungsrenter bin heißt das in meinem Fall #mdRzD mit dem Rad zur Dialyse.

22km, aber mit meinem Pedelec auf Kettwiesel-Basis sollte das funktionieren.

Aufstehen - Anziehen - Frühstücken - Los geht's

Allen einen schönen Tag!

rdfhrn teilte

Es wird langsam mehr als Zeit, aber mit den 🤡 🤡 der FDP wohl nicht zu machen

"Fahrradwirtschaft und Verbände fordern modernes Straßenverkehrsrecht

🚶‍♀️ 👨‍🦽 🚴‍♀️ 🚌 🚆

Ein breites Bündnis aus Verkehrs-, Umwelt- und Verbraucherverbänden mit der Fahrradwirtschaft fordert die Reform des Straßenverkehrsgesetzes (StVG) unter den Maßnahmen des Klimaschutzsofortprogramms."

📕 sazbike.de/markt-politik/adfc-

@fedibikes

#Verkehrswende
#ReclaimTheStreets

#fdp 🤮

Ältere anzeigen
hessen.social

hessen.social ist die Mastodongemeinschaft für alle Hessen:innen und denen die sich Hessen verbunden fühlen